Planet BowlingPlanet Bowling

Europaallee 25
67657 Kaiserslautern

Unser Programm:
Mo: Studenten Bowling
Di: Doppeldecker
Mi: Familien Nachmittag
Do: After Work Party
Fr: Moonlight Bowling
Sa: Moonlight Bowling
So: Bowling & Breakfast
POLIZEIMELDUNG

Meldungen der Polizei Westpfalz vom 13./14.01.2018

Kaiserslautern: Einbruch in Kindertagesst├Ątte
Kaiserslautern: Jacke geraubt
Glan-M├╝nchweiler: Einbruch in Garage des Tennisclubs Glan-M├╝nchweiler
Henschtal: Einbruch in Sch├╝tzenhaus des Sch├╝tzenvereins "Tell"
Kaiserslautern: Wohnungsbrand mit Leichtverletztem
Kaiserslautern: Exhibitionist bel├Ąstigt Autofahrerin
Kusel: Rasanter Pkw-Fahrer
Breitenbach: Dreiste Unfallflucht
Otterberg: 88-j├Ąhrige Frau vom Enkel geschlagen und bespuckt
Kaiserslautern: Mit gestohlenem Fahrrad und Drogen im Rucksack unterwegs
Zweibr├╝cken: Sachbesch├Ądigung
Zweibr├╝cken: Sachbesch├Ądigung an PKW
Zweibr├╝cken: Verkehrsunfallflucht
Zweibr├╝cken: Trunkenheit im Vekehr
Pirmasens: Verkehrsunfallflucht
Pirmasens: Verhinderte Trunkenheitsfahrt
Pirmasens: Beleidigung gegen Polizeibeamte
Pirmasens: Einbruchsdiebstahl
Westpfalz: Angek├╝ndigte Geschwindigkeitsmessungen f├╝r den 15. Januar








Kaiserslautern: Einbruch in Kindertagesst├Ątte
Kaiserslautern (ots) - In einen Kirchengeb├Ąude auf dem Belzappel sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag unbekannte T├Ąter eingebrochen. Die T├Ąter drangen durch ein aufgebrochenes Fenster im Treppenhaus in das Objekt ein und verschafften sich von dort aus Zugang zu mehreren R├Ąumen. Aus dem angeschlossenen Kindergarten entwendeten die Einbrecher Geldumschl├Ąge mit Bargeld. Die Kriminalpolizei nahm den Tatort auf und sicherte Spuren.

Kaiserslautern: Jacke geraubt
Kaiserslautern (ots) - Am fr├╝hen Samstagmorgen ist ein 17-J├Ąhriger an der Bushaltestelle am Willy-Brandt-Platz seiner Jacke beraubt worden.

Der junge Mann sa├č im Bush├Ąuschen, als er von einem Unbekannten angesprochen und geschlagen wurde. Der T├Ąter riss ihm dann die Jacke vom Leib und entfernte sich vom Tatort. Durch die Polizei konnte nur wenige Augenblicke sp├Ąter ein Verd├Ąchtiger festgestellt werden, der just diese Jacke bei Erkennen der Streife wegwarf.

Er wurde vorl├Ąufig festgenommen und zur Kriminalwache verbracht. Bei der Kriminalpolizei bestritt der erheblich alkoholisierte und polizeibekannte Mann die Tat. Das Raubopfer erlitt leichte Verletzungen.

Glan-M├╝nchweiler: Einbruch in Garage des Tennisclubs Glan-M├╝nchweiler
Glan-M├╝nchweiler (ots) - In dem Zeitraum von Mi. dem 10.01.2018 auf Fr. den 12.01.2018 wurde in die Garage des Tennisclubs Glan-M├╝nchweiler eingebrochen und diverse Arbeitsger├Ąte entwendet.

Hierbei wurde unter anderem ein Aufsitzrasenm├Ąher der Marke Husqvarna entwendet, was darauf schlie├čen l├Ąsst, dass der oder die T├Ąter mit einem hierzu ladef├Ąhigen Fahrzeug (PKW mit Anh├Ąnger, Transporter o. ├Ą.) die Tat verwirklichten. Hinweise bitte an die Polizei Kusel unter der Tel.-Nr.: 06381-919-0.

Henschtal: Einbruch in Sch├╝tzenhaus des Sch├╝tzenvereins "Tell"
Henschtal (ots) - Vom 11.01.2018, 18:00 Uhr auf den 12.01.2018, 18:00 Uhr wurde in den Kellerbereich des Sch├╝tzenhauses, des Sch├╝tzenvereins "Tell" in Henschtal eingebrochen. Weiter versuchten der oder die T├Ąter auch in den eigentlichen Clubhausbereich einzudringen, was jedoch misslang.

Entwendungsw├╝rdige Gegenst├Ąnde konnten von dem oder den T├Ątern offenbar nicht in den eingedrungen Geb├Ąudebereichen festgestellt werden. Demnach ist neben dem Sachschaden zumindest kein Schaden durch Entwendung zu beklagen. Hinweise bitte an die Polizei Kusel unter der Tel.-Nr.: 06381-919-0.

Kaiserslautern: Wohnungsbrand mit Leichtverletztem
Kaiserslautern (ots) - Bei einem Wohnungsbrand in Kaiserslautern ist am Samstagabend der Wohnungsinhaber leicht verletzt worden. Mehrere Mitteiler meldeten ├╝ber Notruf einen Brand im Reiserfeld.



Eine in der N├Ąhe befindliche Polizeistreife konnte den Wohnungsinhaber aus der Wohnung holen. Dieser hatte noch versucht den Brand alleine unter Kontrolle zu bringen.

Die Feuerwehr ├╝bernahm die L├Âscharbeiten und konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen, w├Ąhrend der Mieter wegen einer Rauchgasintoxikation vom Rettungsdienst ins Klinikum verbracht wurde. Nicht komplett gel├Âschte Zigarettenglut war nach Angabe des Mieters die Brandursache.

Kaiserslautern: Exhibitionist bel├Ąstigt Autofahrerin
Kaiserslautern (ots) - Ein Sittenstrolch hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Innenstadt eine Autofahrerin bel├Ąstigt.

Die 38-J├Ąhrige sa├č in ihrem Auto in einer Parkbucht in der Schneiderstra├če, als der Mann an dem Wagen vor ihr stand. Jedoch stieg der Mann nicht in das Fahrzeug ein, sondern drehte sich zu der Frau um und sah sie an.

Danach ├Âffnete er seine Hose und begann sein entbl├Â├čtes Geschlechtsteil zu manipulieren Die geschockte Autofahrerin fuhr daraufhin einige Meter weiter, worauf ihr der Mann aber folgte.

Erst als er sah, dass die Gesch├Ądigte telefonierte, fl├╝chtete der Mann in Richtung Rathaus, wo er wenige Minuten sp├Ąter durch die Polizei aufgegriffen und anhand der Personenbeschreibung identifiziert werden konnte. Auf den amtsbekannten 27-j├Ąhrigen aus dem Donnersbergkreis kommt jetzt eine entsprechende Strafanzeige zu.

Kusel: Rasanter Pkw-Fahrer
Kusel (ots) - Kusel, Samstag, 13.01.2018 gegen 11.40 Uhr Beinahe zu einem Verkehrsunfall kam es am Weiherplatz. Eine Pkw-Fahrerin war gerade im Begriff mit ihrem Fahrzeug in den flie├čenden Ver-kehr einzufahren, als sich ein anderer Pkw unkontrolliert aus Richtung Marktplatz n├Ąherte.

Nach Einsch├Ątzung der Dame fuhr der Kleinwagen mit ├╝berh├Âhter Geschwindigkeit, nur durch ihr sofortiges Bremsman├Âver sei es nicht zu einem Unfall gekommen. Bei dem anderen Pkw habe es sich um ein kleineres Modell, etwa in der Gr├Â├če eines VW Polo oder Ford Fiesta mit "altmodisch blauer" Farbe gehandelt.

Das Fahrzeug habe ein "SLS"-Kennzeichen getragen und vier junge M├Ąnner mit dunklen Haaren h├Ątten in dem Pkw gesessen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kusel unter Tel.: 06381 - 919-0 oder per E-Mail pikusel@polizei.rlp.de

Breitenbach: Dreiste Unfallflucht
Breitenbach (ots) - Breitenbach, Samstag, 13.01.2018, 10.50 Uhr Ein roter Pkw Opel Agila wurde in der Lautenbacher Stra├če besch├Ądigt und der Verursacher machte sich aus dem Staub. Der Pkw stand gegen├╝ber der Apotheke.

Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Saarland und touchierte die linke Fahrzeugseite des ordnungsgem├Ą├č geparkten Fahrzeuges. Ohne sich um das ramponierte Gef├Ąhrt zu k├╝mmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Nach Zeugenaussagen fuhren zur Tatzeit zwei dunkle Pkw an der Unfallstelle vorbei. Eines der Fahrzeuge zog einen Anh├Ąnger.

Da eines der beiden Fahrzeuge den Schaden verursacht haben muss, kommt der andere Verkehrsteilnehmer als Zeuge der Tat in Betracht. Weitere Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache in Sch├Ânenberg-K├╝belberg unter Tel.: 06373 - 822-0.

Otterberg: 88-j├Ąhrige Frau vom Enkel geschlagen und bespuckt
Otterberg (ots) - Eine 88-j├Ąhrige Frau aus Otterberg teilte der Polizei Kaiserslautern mit, dass sie am Freitagmorgen von ihrem Enkel mehrfach grundlos mit der Faust attackiert und bespuckt wurde. Der 44-J├Ąhrige, unter Drogensucht leidende Mann, der seit dem Tod seiner Eltern bei der Gro├čmutter wohnt, war beim Eintreffen der Polizeibeamten zun├Ąchst nicht vor Ort.

Erst am Abend konnte der 44-J├Ąhrige angetroffen werden. Hierbei zeigte er sich wenig einsichtig und verhielt sich gegen├╝ber den Beamten verbal ├Ąu├čerst aggressiv, wobei auch Beleidigungen ausgesprochen wurden. Dem Mann wurde eine Verf├╝gung ausgeh├Ąndigt, die ihm untersagt, das Anwesen seiner Gro├čmutter zu betreten.

Aus diesem Grund wurde sein Haust├╝rschl├╝ssel sichergestellt. Die 88-J├Ąhrige wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht, da sie ├╝ber starke Schmerzen im Brustbereich klagte.

Kaiserslautern: Mit gestohlenem Fahrrad und Drogen im Rucksack unterwegs
Kaiserslautern (ots) - Das nicht Vorhandensein von Licht am Fahrrad, wurde einem 31-j├Ąhrigen Mann aus Kaiserslautern zum Verh├Ąngnis. Am Samstagabend fiel der Mann einer Streife auf, da er ohne das erforderlich Licht in der Goethestra├če unterwegs war.

Da er des Weiteren noch mit seinem Handy telefonierte, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Im Rucksack des 31-J├Ąhrigen wurde hierbei eine geringe Menge Haschisch aufgefunden.

Eine ├ťberpr├╝fung der Rahmennummer ergab, dass das Rad im November des letzten Jahres in Pirmasens gestohlen wurde. Das Fahrrad sowie das Haschisch wurden sichergestellt. Auf den 31-J├Ąhrigen kommen nun Strafanzeigen wegen Fahrraddiebstahl und Versto├čes gegen das Bet├Ąubungsmittelgesetz zu.

Zweibr├╝cken: Sachbesch├Ądigung
Am Samstag, den 13.01.2018 stellte eine Bewohnerin der Pasteurstra├če 3 in Zweibr├╝cken am K├╝chenfesnter im 4. Obergeschoss ein kleines Einschussloch mit einem Durchmesser von ca. 2mm fest. Da das Einschussloch von einer Zimmerpflanze verdeckt war, ist der Tatzeitraum nur schwer eingrenzbar. Sachschaden von ca. 500 EUR. Die Polizeiinspektion Zweibr├╝cken sucht Zeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) der Sachbesch├Ądigungen.

Zweibr├╝cken: Sachbesch├Ądigung an PKW
Zwischen Freitag, den 13.01.2018, 11.27 Uhr und 11.55 Uhr wurde durch einen unbekannten T├Ąter die Frontscheibe eines BMW┬┤s in der Stra├če "Am Kloster" in Zweibr├╝cken offensichtlich duch einen Gegenstand eingeschlagen. Es entstand ein Schaden von ca. 900,- Euro Die Polizeiinspektion Zweibr├╝cken sucht Zeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) der Sachbesch├Ądigung.

Zweibr├╝cken: Verkehrsunfallflucht
Der Polizei wurde am Samstagmorgen, den 13.01.2018, von mehreren Verkehrsteilnehmern in Kenntnis gesetzt, dass auf einem Parkplatz an der L465 zwischen M├Ârsbach und K├Ąshofen ein nicht unerheblich besch├Ądigter schwarzer Opel stehen w├╝rde. Im Rahmen der polizeilichen Ma├čnahmen konnte zwar der Verkehrsunfallverursacher, allerdings keine Unfall├Ârtlichkeit ermittelt werden.

Die Besch├Ądigungen an der Beifahrerseite des PKW k├Ânnten aufgrund des Schadensbildes an einer Mauer entstanden sein. Der PKW wurde sichergestellt. Die Polizeiinspektion Zweibr├╝cken sucht Zeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) der Verkehrsunfallflucht.

Zweibr├╝cken: Trunkenheit im Vekehr
Am Freitag, den 13.01.2018, gegen 13:05 Uhr, stellte eine Streife der PI Zweibr├╝cken in der Bubenhauser Stra├če Einm├╝ndung Ixheimer Stra├če einen Rotlichtversto├č eines in die Ixheimer Stra├če einbiegendes PKW fest.

Bei der im Anschluss durchgef├╝hrten Verkehrskontrolle konnte bei dem Fahrer leichter Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Dem Verkehrsteilnehmer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der F├╝hrerschein wurde sichergestellt.

Pirmasens: Verkehrsunfallflucht
Pirmasens (ots) - Am 13.01.2018 zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Wasgau in Pirmasens, Bitscher Stra├če, zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 40-j├Ąhrige stellte in diesem Zeitraum ihren schwarzen BMW auf dem genannten Parkplatz ord-nungsgem├Ą├č ab, um privaten Erledigungen nachzugehen.

Als sie wieder an ihren PKW zur├╝ckkam musste sie einen Lackschaden an der Fahrzeugt├╝r hinten links feststellen. Der Schaden kann auf ca. 100 Euro beziffert werden. T├Ąterhinweise liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand keine vor.

Zeugen welche sachdienliche Angaben machen k├Ânnen, werden gebeten sich bitte bei der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de zu melden.

Pirmasens: Verhinderte Trunkenheitsfahrt
Pirmasens (ots) - Durch eine aufmerksame B├╝rgerin wurde am 13.01.2018 gegen 14.45 Uhr ein LKW mit lettischem Kennzeichen gemeldet, welcher auf dem Parkplatz der Aldi-Filiale in der Zweibr├╝cker Stra├če in Pirmasens abgestellt stehen w├╝rde.

Dem LKW seien zwei m├Ąnnliche Personen zuzuordnen, welche auf die Anruferin einen betrunkenen Eindruck machen w├╝rden. Aufgrund dieser Schilderung wurde die ├ľrtlichkeit durch Beamten der Dienststelle in Pirmasens ├╝berpr├╝ft, wobei tats├Ąchlich festgestellt werden konnte, dass beide Personen stark alkoholisiert waren.

Bei dem 56-j├Ąhirgen Letten, welcher auch den Schl├╝ssel f├╝r den LKW bei sich hatte wurde ein Alkotest durchgef├╝hrt, welcher einen Wert von 1,31 Promille ergab. Aufgrund dieser Tatsache sollte der Fahrzeugschl├╝ssel sichergestellt werden, um eine Trunkenheitsfahrt zu vermeiden.

Dies wollte der lettische LKW-Fahrer nicht einsehen und sperrte sich aktiv gegen die Sicherstellung des Fahrzeugschl├╝ssels, sodass dieser durch die Beamten gewaltsam an sich genommen werden musste. Verletzt wurde hierbei niemand.

Pirmasens: Beleidigung gegen Polizeibeamte
Pirmasens (ots) - Am 13.01.2018 gegen 16.00 Uhr wurde durch einen aufmerksamen B├╝rger ein m├Âgli-cher Einbruchsdiebstahl in ein Mehrfamilienhaus in der Schachenstra├če in Pirmasens gemeldet.

Die ├ľrtlichkeit wurde durch mehrere Streifenbesatzungen der Polizei Pirmasens angefahren.Vor Ort konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Wohnungsinhaberin lediglich ihren Haust├╝rschl├╝ssel vergessen hatte und versuchte in ihre eigene Wohnung zu kommen.

Der Sachverhalt stellte sich demnach als harmlos heraus. In der Wohnung der 27-J├Ąhrigen befand sich jedoch der 36-j├Ąhrige Lebensgef├Ąhrte der Wohnungsinhaberin, welcher stark alkoholisiert war. Aufgrund der Tatsache, dass die Polizei gerade vor Ort war bat die Wohnungsinhaberin nun die Polizei ihren Freund aufgrund dessen Zustandes der Wohnung zu verweisen.

Im Zuge des Verlassens der Wohnung reagierte der 36-J├Ąhrige ├Ąu├čerst aggressiv und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten permanent und in extremer Weise auf ├Âffentlicher Stra├če, sodass den Beschuldigten nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung erwartet. Da er weiterhin auf der Stra├če grundlos unbeteiligte Passanten und Autofahrer anp├Âbelte, musste er zudem letztlich in Gewahrsam genommen werden.

Pirmasens: Einbruchsdiebstahl
Pirmasens (ots) - Im Zeitraum zwischen dem 08.01.2018, 14.15 Uhr und dem 12.01.2018, 14.15 Uhr wurde durch bislang unbekannte T├Ąter in eine Wohnung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Alleestra├če in Pirmasens eingebrochen. Hierbei wurde die verschlossene Wohnungst├╝r gewaltsam aufgehebelt und die Wohnung durchsucht.

Der 40-j├Ąhrige Wohnungsinhaber befand sich zu dieser Zeit im Urlaub. Entwendet wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Fernsehger├Ąt. Zeugen welche sachdienliche Angaben machen k├Ânnen, werden gebeten sich bitte bei der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de zu melden.


Westpfalz, Angek├╝ndigte Geschwindigkeitsmessungen f├╝r morgen, den 15. Januar

L 503 bei M├Âlschbach
Pirmasens innerorts
A 8 bei Zweibr├╝cken




(Quelle/Fotos: Pressestelle Polizeipr├Ąsidium Westpfalz)






 


Weitere Artikel zur Kategorie Polizeimeldung

Meldungen der Polizei Westpfalz vom 12.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 11.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 10.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 08./09.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 07.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 06.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 05.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 04.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 03.12.2018
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 01./02.12.2018
Planet Bowling 2018 Planet Bowling 2018 Planet Bowling 2018 Planet Bowling 2018